Shopping cart is empty
 
English Polski Spanish 
Search For a Manual
 

(e.g. AA-V20EG JVC, ZX-7 Sony )
PayPal 1000+ rating Secure, Encrypted Checkout.
 
Who's Online
There currently are 285 guests online.
Support Info
ELECTROLUX
First point of contact:
All trademarks are the property of their respective owners
Categories
Information
Featured Product
Home >> AEG >> HUZ5DS Owner's Manual
 
 0 item(s) in your cart 

AEG HUZ5DS
Owner's Manual


Tweet about this product and get $1.00 of store credit for instant use!
  • Download
  • PDF Format
  • Complete manual
  • Language: German
Price: $4.99

Description of AEG HUZ5DS Owner's Manual

Complete owner's manual in digital format. The manual will be available for download as PDF file after You purchase it.

Owner's Manual ( sometimes referred to as User's Guide or User's Manual ) contains information on how to use Your device. After placing order we'll send You download instructions on Your email address.

The manual is available in languages: German

Not yet ready
You must purchase it first

Customer Reviews
There are currently no product reviews.
Other Reviews
 CD-72 MARANTZ Owner's Manual by Ron Clark;
Whilst this is a photo copy, and some of the pages are a little askew, it was all readable and intact. A real bonus finding an old manual for a classic piece of kit that no other site had. Great stuff.
 BVE-600 SONY Owner's Manual by Michal Roubic;
excellent quality, contains circuits and scan quality, 110 pages
 A-07 PIONEER Owner's Manual by Stefan Belin;
It was easy done, and I got exactly what I was looking for.
 AVDV75 AIWA Owner's Manual by Curtis Cowart;
The manuel was exactly what I needed and I received it promptly. Thanks
 ADW750EAW WHIRLPOOL Owner's Manual by Frank Dituri;
Thanks to Owner-Manuals.com! This manual was exactly what I needed. As Amana was purchased by Maytag and later by Whirlpool, there was no way to receive it from their websites. I was lucky to find this resource.

Text excerpt from page 7 (click to view)
2. Montageanweisung

für den Installateur

2.1 Gerätebeschreibung und Geräteaufbau 4
Offene (drucklose) Warmwasserspeicher für die Untertischmontage, zur Versorgung einer Zapfstelle. Nur bei Verwendung von AEG empfohlenen Armaturen garantieren wir einwandfreies Arbeiten des Speichers. 1 Temperatur-Wählknopf 2 Signallampe 3 Kaltwasseranschluss 4 Warmwasseranschluss 5 Anschlussleitung 6 Aufhängeleiste 7 Temperatursicherung 8 Temperaturregler

2.4 Wichiger Hinweis
Wird dieses Gerät dem Wasserdruck ausgesetzt, kann der Behälter undicht werden und Wasserschäden verursachen.

2.8 Servicehinweise
Bei allen Arbeiten Gerät elektrisch vom Netz trennen und das Gerät von der Wand abnehmen. Gerät öffnen: 8 Reglerknopf abziehen (1), Schrauben entfernen (2) und Riegelschrauben absenken (3). 9 Gehäusekappe aufschwenken und abnehmen. Elektro-Schaltplan 10 Bei Austausch der Anschlussleitung darf diese nur durch den Installateur mit einer Leitung H05V V-F3x1,0 ersetzt werden! Positionierung Regler-Fühler und Temperatursicherung: Beim Austausch oder Demontage des Reglers ist der Regler-Fühler 220 mm in das Schutzrohr einzuführen 11 danach wird die Temperatursicherung bis zum Ende eingesteckt. Entkalkung: Siehe Entkalkungsanleitung auf EPS-Abdekkung. Ãberprüfung des Schutzleiters nach BGV A2: Netzstecker und Reglerknopf ziehen. Die Ãberprüfung ist an der Reglerbefestigungsschraube und an dem Schutzleiterkontakt der Anschlussleitung durchzuführen.

2.5 Montageort 5
Der Speicher ist in einem frostfreien Raum, senkrecht, Wasseranschlüsse nach oben, zu montieren.

2.6 Gerätemontage 6
⢠Aufhängeleiste montieren, Position mit Hilfe der Montageschablone Seite 8 und 9 bestimmen. ⢠Gerät aufhängen. ⢠Wasseranschlüsse montieren, Durchflussmenge einstellen (siehe Beschreibung Armatur). Die Kennzeichnung von ArmaturenAnschlussrohren und Gerät müssen einander zugeordnet werden: Rechts = Kaltwasseranschluss Links = Warmwasseranschluss Durch Vertauschen der Anschlüsse wird der Warmwasserspeicher funktionsunfähig.

2.2 Technische Daten
Aktuelle Daten auf dem Geräte-Typenschild. Typ Nenninhalt Bauart Gewicht Heizleistung Spannung Durchflussmenge Anschlussleitung mit Stecker Temperatur-Einstellbereich (stufenlos einstellbar) Huz 5 DS 5l offen 3,3 kg 2 kW 230 V 5 l/min 600 mm ca. 35 °C - 85 °C

2.7 Erstinbetriebnahme 7
(darf nur durch den Installateur erfolgen!) 1. Warmwasser-Ventil der Armatur öffnen oder Einhand-Mischer auf warm" " stellen, bis Wasser blasenfrei austritt. 2. Netzstecker einstecken und Temperatur wählen. Trockenganggefahr! Bei Verwechslung der Reihenfolge spricht die Temperatursicherung an. 3. Nur bei gewünschter TemperaturwahlBegrenzung: Bei gewünschter TemperaturwahlBegrenzung ist der Anschlag im Reglerknopf auf die max. Temperatur zu stellen. Die Aufheiztemperatur des Gerätes ist auf die Stellung e" = ca. 60 °C begrenzt. Gegen" über der maximal möglichen Einstelltemperatur von ca. 85 °C sparen Sie Energie ein. In den meisten Fällen ist die Vorwähltemperatur bis 55 °C ausreichend. Wird trotzdem eine höhere Temperatur benötigt, kann die Begrenzung auf einfache Weise verändert werden (siehe oben). Ãbergabe des Gerätes Dem Benutzer die Gerätefunktion erklären und mit dem Gebrauch vertraut machen. Diese Gebrauchs- und Montageanweisung zur Aufbewahrung übergeben.

2.3 Vorschriften und Bestimmungen
⢠Eine einwandfreie Funktion und Betriebssicherheit ist nur mit den für das Gerät bestimmten Original AEG Zubehör- und Ersatzteilen gewährleistet. ⢠Bestimmungen des örtlichen Elektrizitätsversorgungs-Unternehmens und des zuständigen Wasserversorungs-Unternehmens sind einzuhalten. ⢠VDE 0100 und DIN 1988. ⢠Der Auslauf der Armatur hat die Funktion einer Belüftung. Auslaufstutzen und den Armaturen-Schwenkarm nicht absperren. Keine Perlatoren oder Strahlregler mit Schlauch anschlieÃen. ⢠Das Gerät ist über eine SchutzkontaktSteckdose anzuschlieÃen, diese muss nach der Installation des Gerätes frei zugänglich sein. Soll das Gerät an das Wechselstromnetz angeschlossen werden (Geräteanschlussdose), muss es über eine Trennstrecke von mindestens 3 mm allpolig vom Netz getrennt werden können. Die Installation mit festverlegter Anschlussleitung ist nicht zulässig.

2.9 Störungsbeseitigung durch den Installateur
Beim Ansprechen der Temperatursicherung im bestimmungsgemäÃen Gebrauch muss die Störungsursache durch den Installateur behoben werden.

7

248444-80407-8026 Huz 5 Drop Stop.pmd

7

15.12.2004, 14:21

You might also want to buy

$4.99

SX-K700 TECHNICS
Owner's Manual

Complete owner's manual in digital format. The manual will be available for download as PDF file aft…

$4.99

CJ-V51 PIONEER
Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagr…

$4.99

SX-PR602 TECHNICS
Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagr…

$4.99

AG7330 PANASONIC
Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagr…

$4.99

AG-7500 PANASONIC
Owner's Manual

Complete owner's manual in digital format. The manual will be available for download as PDF file aft…

$4.99

HC-P4752W SAMSUNG
Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagr…

$4.99

SX-KN2000 TECHNICS
Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagr…

$4.99

VSX-95 PIONEER
Owner's Manual

Complete owner's manual in digital format. The manual will be available for download as PDF file aft…
>
Parse Time: 0.158 - Number of Queries: 132 - Query Time: 0.03