Shopping cart is empty
 
English Polski Spanish 
Search For a Manual
 

(e.g. AA-V20EG JVC, ZX-7 Sony )
PayPal 1000+ rating Secure, Encrypted Checkout.
 
Who's Online
There currently are 371 guests online.
Support Info
ELECTROLUX
First point of contact:
All trademarks are the property of their respective owners
Categories
Information
Featured Product
Home >> ZANUSSI >> ZHC71X Owner's Manual
 
 0 item(s) in your cart 

ZANUSSI ZHC71X
Owner's Manual


Tweet about this product and get $1.00 of store credit for instant use!
  • Download
  • PDF Format
  • Complete manual
  • Language: English, German, French, Spanish, Dutch, Portuguese, Danish, Latvian
Price: $4.99

Description of ZANUSSI ZHC71X Owner's Manual

Complete owner's manual in digital format. The manual will be available for download as PDF file after You purchase it.

Owner's Manual ( sometimes referred to as User's Guide or User's Manual ) contains information on how to use Your device. After placing order we'll send You download instructions on Your email address.

The manual is available in languages: English, German, French, Spanish, Dutch, Portuguese, Danish, Latvian

Not yet ready
You must purchase it first

Customer Reviews
There are currently no product reviews.
Other Reviews
 PS-FL1 SONY Owner's Manual by Laurence White;
Thanks so much for the Owner's manual for my Sony PS - FL1. I had purchased the turntable off of eBay. It came in and looked great. Packed well and appeared to be great. I balanced and aligned the tone are and hooked it up. When trying to play a record the tone are would move to the right place and just before it would drop to play it moved back off the edge of the record before touching down. I searched the net for an answer to this issue. No luck. Then I purchased the owners manual and sure enough there was a place to adjust where the stylus touched down. That adjustment solved the problem and saved me a $35 feet to have the player checked out. The manual is well written and easy to understand. It is a must have for anyone with this front loading Sony turntable.
 G-9000 SANSUI Owner's Manual by Laurence White;
Some years back I pruchased a Sansui G-9000. I had it cleaned up and a problem with the left channel repaired. When I got it back I hooked it up to my tape decks, turn tables, TV and it played great. The only thing I was not really satisfied with was the performance of my Graphic Equalizer. I purchased this owner's manual had poured myself a cup of coffee. The manual is well organized and written in plain language. It also contained the solution to my dissatisfaction. By using the preamp connections coupled I was able to run everything through my graphic equalizer and now enjoy the full potential of my complete system.
 ADG 3440 AV WHIRLPOOL Owner's Manual by Patrisha Matthews;
An excellent service for the price, however, it would also have been handy if the troubleshooter pages were included. The manual is only sent in the language of your country, thus it looks as though there are some pages missing. Otherwise highly recommended.
 SH-9090 TECHNICS Owner's Manual by Frankie Lai;
I am happy to get a rare TECHNICS SH-9090 Owner's Manual by PDF in clear copy.
 C278 REVOX Owner's Manual by louis zeegers;
Hr, klasse , good manual, verry fast on my e-mail, very usefull manual. rgds; ahm zeegers

Text excerpt from page 5 (click to view)
DEUTSCH
MONTAGE UND GEBRAUCHSANWEISUNG
Der Mindestabstand zwischen der Topf-Trägerfläche auf der Kochmulde und dem unteren Teil der Abzughaube muss 65 cm betragen. Geben die Installationsanleitungen der Kochmulde einen höheren Abstand an, so ist dieser einzuhalten. Ein Anschluss der Abluftleitungen an Verbrennungsabgaskamine (zum Beispiel Zentralheizung, Heizgeräte, Badezimmeröfen usw.) ist nicht gestattet. In jedem Fall sind bei der Ableitung der Abluft die behördlichen Vorschriften zu beachten. Desweiteren darf die Abluft nur dann durch ein Loch in der Wand geleitet werden, wenn dieses für diesen Zweck bestimmt ist. Achtung! Bei gleichzeitigem Betrieb einer Abluft-Dunstabzugshaube und einer ra-umluftabhängigen Feuerstätte (wie z. B. gas-, öl- oder kohlebetriebene Heizgeräte, Durchlauferhitzer, Warmwasserbereiter) ist Vorsicht geboten, da beim Absaugen der Luft durch die Dunstabzugshaube dem Aufstellraum die Luft entnommen wird, die die Feuerstätte zur Verbrennung benötigt. Ein gefahrloser Betrieb ist möglich, wenn bei gleichzeitigem Betrieb von Haube und raumluftabhängiger Feuerstätte im Aufstellraum der Feuerstätte ein Unterdruck von höchstens 0,04 mbar erreicht wird und damit ein Rücksaugen der Feuerstättenabgase vermieden wird. Daher den Raum mit Lüftungsanschlüssen versehen, die einen konstanten Zustrom von Frischluft gewährleisten. Dieses Gerät weist konstruktive technische Details auf, die unter die Isolierungsklasse II fallen und deshalb muss es nicht geerdet werden. Beim elektrischen Anschluss muss überprüft werden, ob die Spannungswerte des Stromnetzes mit den Werten auf dem im Innern des Gerätes angebrachten Typens-childs übereinstimmen. Falls Ihr Gerät nicht mit einem fest angeschlossenem Kabel mit Stecker oder einer sonstigen Vorrichtung, die eine allpolige Unterbrechung mit einer Kontaktöffnung von mindestens 3 mm versehen ist, so müssen die entsprechen-den Trennvorrichtungen bei der festen Installation vorgesehen werden. Das Gerät so aufstellen, dass der Stecker zugänglich ist, falls Ihr Gerät mit einem Netzkabel mit Stecker ausgestattet ist. Vor jeder Reinigungs- oder Wartungsarbeit muss das Gerät vom Stromnetz getrennt werden.

GEBRAUCH
In der unmittelbaren Nähe des Geräts die Benutzung von flammenerzeugenden Materialien (Flambieren) vermeiden. Beim Frittieren besonders auf die Brand-gefahr achten, die durch Ãľl und Fette verursacht wird. Besonders gefährlich ist die Entflammbarkeit von bereits benutztem Ãľl. Keine offenen Elektrogrills verwenden. Zur Vermeidung einer möglichen Brandge-fahr die Anweisungen zur Reinigung der Fettfilter und zur Entfernung eventueller Fettablagerungen auf dem Gerät beachten.

WARTUNG
Nur eine sorgfältige Pflege garantiert auf Dauer eine gute Leistung und Funktion des Geräts. Die Entfernung eventueller Fettablagerungen vom Gerät erfolgt in regelmä-Ãčigen Abständen in Abhängigkeit von der Benutzung (zumindest alle zwei Monate). Die Verwendung von scheuernden oder korrosiven Produkten vermeiden. Für die äuÃčere Reinigung von lackierten Geräten ein mit lauwarmen Wasser und Neutralreiniger angefeuchtetes Tuch verwenden; für die äuÃčere Reinigung der Geräte aus Stahl, Kupfer und Messing wird die Verwendung von Spezialprodukten empfohlen, wobei die auf dem Produkte angegebenen Anweisungen zu beachten sind; für die innere Reinigung der Geräte einen in denaturalisierten Ãäthylalkohol eingetauchten Lappen (oder Pinsel) verwenden.

GERÃäTEAUSFÃťHRUNG
Das Gerät kann sowohl im Umluftbetrieb, als auch im Abluftbetrieb eingesetzt werden. Im Abluftbetrieb wird der Kochdunst durch Abluftrohre ins Freie geleitet (Abb.1). Kohlefilter sind in Abluftbetrieb nicht erforderlich. Im Umluftbetrieb (Abb.2) wird die Luft zusätzlich durch die Aktivkohlefiltermatte geleitet und in den Raum zurückgeführt.

MONTAGE DES GERÃäTS
Zur Montage des Geräts sind die Metallfilter herauszunehmen. Zur Beseitigung des Metallrostes die zwei Sperrungen zum Inneren des Geräts (Abb. 3) verschieben. Vor der Montage des Gerätes ist ein elektrischer AnschluÃč vorzusehen. Im Fall einer Abluftversion ist zudem eine geeignete Abluftführung vorzusehen. Wenn das Gerät in der Abluftversion betrieben werden soll, ist an einen der beiden Abluftstutzen ein geeigneter Abluftschlauch anzuschlieÃčen und der andere Abluftstutzen mit dem mitgelieferten Deckel (Abb.4) zu schlieÃčen. Im Falle einer Umluftversion sind beide Abluftstutzen mit einem Deckel zu schlieÃčen. Wandmontage des Geräts: Zwei der mitgelieferten Schrauben unter Verwendung der Bohrschablone, mit, für die jeweilige Wandkonstruktion geeigneten Dübeln an der Wand befestigen. Nun kann das Gerät mit den Schlüssellochöffnungen in der Geräterückwand in die Schrauben eingehängt werden (Abb.5A). Zusätzlich wird das Gerät durch die Sicherungslöcher fest mit der Wand verschraubt (Abb.5B). Jetzt kann die elektrische Verbindung mit der Stromversorgung hergestellt werden. Montage unter einen Hängeschrank: Mit Hilfe der beiliegenden Bohrschablone werden die vier erforderlichen Befestigungslöcher an der Unterseite des Hängeschrankes gebohrt. Wenn das Gerät im Abluftbetrieb betrieben werden soll, muÃč mit Hilfe der

You might also want to buy

$4.99

SX-K700 TECHNICS
Owner's Manual

Complete owner's manual in digital format. The manual will be available for download as PDF file aft…

$4.99

CJ-V51 PIONEER
Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagr…

$4.99

SX-PR602 TECHNICS
Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagr…

$4.99

AG-7500 PANASONIC
Owner's Manual

Complete owner's manual in digital format. The manual will be available for download as PDF file aft…

$4.99

YB400PE GRUNDIG
Owner's Manual

Complete owner's manual in digital format. The manual will be available for download as PDF file aft…

$4.99

AG7330 PANASONIC
Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagr…

$4.99

HC-P4752W SAMSUNG
Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagr…

$4.99

SX-KN2000 TECHNICS
Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagr…
>
Parse Time: 0.236 - Number of Queries: 135 - Query Time: 0.033