Shopping cart is empty
 
English Polski Spanish 
Search For a Manual
 

(e.g. AA-V20EG JVC, ZX-7 Sony )
PayPal 1000+ rating Secure, Encrypted Checkout.
 
Who's Online
There currently are 937 guests online.
Categories
Information
Featured Product
Home >> HAMEG >> HM1508 Owner's Manual
 
 0 item(s) in your cart 

HAMEG HM1508
Owner's Manual


Tweet about this product and get $1.00 of store credit for instant use!
  • Download
  • PDF Format
  • Complete manual
  • Language: English, German, French, Spanish
Price: $4.99

Description of HAMEG HM1508 Owner's Manual

Complete owner's manual in digital format. The manual will be available for download as PDF file after You purchase it.

Owner's Manual ( sometimes referred to as User's Guide or User's Manual ) contains information on how to use Your device. After placing order we'll send You download instructions on Your email address.

The manual is available in languages: English, German, French, Spanish

Not yet ready
You must purchase it first

Customer Reviews
There are currently no product reviews.
Other Reviews
 E906 SENNHEISER Owner's Manual by Stephane Pouliot;
Great price, Quick delivery, the document was very usefull A+++++++++++++++
 LX-M340A LG / GOLDSTAR Owner's Manual by Carlos Estrada;
Thank´s for your help, I already recived these manual from you
 CS-1021 KENWOOD Owner's Manual by Salvatore Zaffetta;
Thank you for your manual It has the basic things to and i use the Oszi for Longer Time. THX
 TX4030 TEAC Owner's Manual by Federico Muguruza;
Actually, I was looking for this information for 3 years!...now thanks to you, the manual is on my hands and of great help, cause I understand now where I was doing wrong connections and wires...excellent, I'll be back to you if in need, thank you.
 SX-PR100 TECHNICS Owner's Manual by Bob Anderson;
This manual covers the main equipment features only. While it also includes the procedure for saving and loading from the now long obsolete memory cards it does not mention the how to operate with the optional floppy drive interface so I am still at a loss about how to use this! Note that there is a separate manual covering the MIDI interface and programming via the keyboard, not included in this download. You will also need to get hold of this if you want to use the MIDI interface properly. Basically there is little difference between this manual and the free to download manual for the similar PR60 model.

Text excerpt from page 41 (click to view)
Bedienelemente und Readout
26.2.2 DELAY Wurde mit der HOR-Taste das Zeitbasis-Menü aufgerufen und Suchen gewählt, leuchtet die Taste. Mit dem HORIZONTAL-Drehknopf kann dann ein Ausschnitt aus der (ungedehnten) Gesamtsignaldarstellung ausgewählt werden, der gedehnt angezeigt wird. Bei Suchen wird die gedehnte und die ungedehnte Signaldarstellung gleichzeitig angezeigt. Der gedehnt angezeigte Signalausschnitt wird auf der ungedehnten Signaldarstellung mit einem Hellsektor gekennzeichnet. Die Länge des Hellsektors ändert sich mit dem Zeitablenkkoefï¬zienten (TIME/DIV ), der im Readout mit âZ:...â angezeigt wird und die X-Position mit dem HORIZONTAL-Drehknopf. verändert werden. Liegt die Feinstellerfunktion vor, leuchtet VAR in der HOR-Taste und signalisiert damit die VAR-Funktion des Drehknopfs. Die Feinstellerfunktion lässt sich im Zeitbasis Menü, das mit der HOR-Taste aufgerufen wird, aktivieren. Abhängig davon welche Zeitbasis (A oder B) gewählt wurde, wird âA Variabel An Ausâ oder âB Variabel An Ausâ angezeigt und kann mit der Funktionstaste auf âAnâ oder âAusâ geschaltet werden. Liegt die âVARâ-Funktion vor, ist die Zeitbasis unkalibriert und das Readout zeigt den Zeit-Ablenkkoefï¬zienten mit â>â-Zeichen anstelle des â : â an (z.B. âA>500nsâ und âB>200nsâ). Die Ergebnisse von Cursor Zeit- bzw. Periodendauer-Messungen werden ebenso gekennzeichnet. 28.2 Digitalbetrieb Der Drehknopf hat â abhängig von der Betriebsart â unterschiedliche Funktionen, die unter X-POS DELAY-Taste erläutert sind. 28.2.1 Zoom Aus (A-Zeitbasis Ablenkkoefï¬zienteneinstellung). Ist im Menü Zoom (HOR-Taste ) die Funktion âAusâ aktiviert, wirkt der TIME/DIV-SCALE-VAR-Drehknopf wie der A-Zeitbasis Einsteller im Analogbetrieb. Die Darstellung zeigt bei âZoom Ausâ immer den gesamten Speicher. Mit Linksdrehen wird der Ablenkkoefï¬zient der A-Zeitbasis gröÃer; mit Rechtsdrehen kleiner. Dabei können â abhängig von der Signal-Erfassung/ Darstellung â Ablenkkoefï¬zienten von 50 s/div. bis 5 ns/div. in 1-2-5 Folge eingestellt werden. Der Zeit-Ablenkkoefï¬zient wird mit dem Readout angezeigt (z.B. âA:50nsâ) und ist immer kalibriert, weil es im Gegensatz zum Analogbetrieb FeinstellFunktion gibt. 28.2.2 Suchen / nur Zoom (Zoom-Zeitbasis Ablenkkoefï¬zienteneinstellung). Eine dieser Funktionen wird im Menü Zeitbasis (HOR-Taste ) mit Suchen oder nur Zoom eingeschaltet. Es wird dann ein aus der ZOOM AUS-Darstellung (vergleichbar mit der A-Zeitbasis) stammender Signalausschnitt über die gesamte Bildschirmbreite angezeigt (gedehnt). Das ist deshalb möglich, weil die SignalErfassung/Darstellung mit einem sehr groÃen Speicher erfolgt, dessen Inhalt als Gesamtdarstellung angezeigt wird, wenn Zoom Aus vorliegt. Bei Suchen werden die Gesamtdarstellung und die gedehnte Darstellung angezeigt, während bei nur Zoom nur die gedehnte Darstellung angezeigt wird. Aus der Dehnung resultiert ein Zeitkoefï¬zient für die gedehnte Darstellung. Er wird im Readout mit âZ:...â angezeigt und ist kalibriert. Mit Linksdrehen wird der Zeitkoefï¬zient der âZoomâZeitbasis erhöht; mit Rechtsdrehen verringert. Dabei können â abhängig von der gerade vorliegenden Einstellung A-Zeitbasis (âZoom Ausâ) â prinzipiell Ablenkkoefï¬zienten von 20 s/div. bis 5 ns/div. in 1-2-5 Folge eingestellt werden. Der maximal mögliche Dehnungsfaktor beträgt 50 000 wenn âA:10msâ und âZ:200nsâ vorliegt.

HORIZONTAL (Drehknopf)

TIME/DIV-SCALE-VAR (Drehknopf)
Der Drehknopf dient als Zeitablenkkoefï¬zienten-Einsteller und hat mehrere Funktionen, die abhängig von der Betriebsart sind. Im XY-Analogbetrieb ist der Drehknopf abgeschaltet. 28.1 Analogbetrieb 28.1.1 A-Zeitbasis Ablenkkoefï¬zienteneinstellung Diese Funktion liegt vor, wenn im Menü Zeitbasis HOR-Taste die Funktion nur A eingeschaltet ist und bei âA Variabel An Ausâ die Stellung âAusâ vorliegt. Mit Linksdrehen wird der Ablenkkoefï¬zient der A-Zeitbasis erhöht; mit Rechtsdrehen verringert. Dabei können Ablenkkoefï¬zienten von 500 ms/div. bis 50 ns/div. in 1-2-5 Folge eingestellt werden. Der Ablenkkoefï¬zient wird mit dem Readout angezeigt (z.B. âA:50nsâ) und ist kalibriert. Abhängig von der Ablenkkoefï¬zienteneinstellung erfolgt die Zeitablenkung mit gröÃerer oder kleinerer Ablenkgeschwindigkeit. 28.1.2 B-Zeitbasis Ablenkkoefï¬zienteneinstellung Diese Funktion liegt vor, wenn im Menü Zeitbasis HORTaste die Funktion âSuchenâ oder ânur Aâ eingeschaltet und bei âB Variabel An Ausâ die Stellung âAusâ vorliegt. Mit Linksdrehen wird der Ablenkkoefï¬zient der B-Zeitbasis erhöht; mit Rechtsdrehen verringert. Dabei können prinzipiell Ablenkkoefï¬zienten von 20 ms/div. bis 50 ns/div. in 1-2-5 Folge eingestellt werden. Der Ablenkkoefï¬zient wird mit dem Readout angezeigt (z.B. âB:50nsâ) und ist kalibriert. Abhängig von der Ablenkoefï¬zienteneinstellung erfolgt die Zeitablenkung mit gröÃerer oder kleinerer Ablenkgeschwindigkeit. Die B-Zeitbasis soll zeitgedehnte Darstellungen von Signalteilen ermöglichen, die mit der A-Zeitbasis nicht gedehnt darstellbar sind. Das heiÃt, dass die Zeitablenkgeschwindigkeit der BZeitbasis immer gröÃer sein muss, als die der A-Zeitbasis. Mit Ausnahme der 50 ns/div. Stellung kann die B-Zeitbasis nicht auf die selbe Ablenkgeschwindigkeit wie die A-Zeitbasis geschaltet werden, sondern ist wenigstens eine Stellung schneller (z.B. A:500 ns/div, B:200 ns/div). Weitere Informationen sind unter âB-Zeitbasis (2. Zeitbasis) / Delay Triggerung (Analogoszilloskop-Betrieb)â im Abschnitt âTriggerung und Zeitablenkungâ zu ï¬nden. 28.1.3 Variabel (Fein)-Einstellung Mit dem TIME/DIV-SCALE-VAR-Drehknopf kann der Zeitablenkkoefï¬zient â statt in 1-2-5 Folge â auch mit Feineinstellung

MAG-Taste
Nur wenn Analogbetrieb vorliegt, wird mit dem Betätigen dieser Taste die X-Dehnung x10 ein- oder ausgeschaltet. Ein Menü öffnet sich nicht. Leuchtet x10 in der MAG-Taste, erfolgt eine 10fach X-Dehnung der Signaldarstellung. Die dann gültigen Zeit-Ablenkkoefï¬zienten werden oben links im Readout angezeigt. Abhängig von der Zeitbasisbetriebsart, wirkt sich die 10fache X-Dehnung wie folgt aus: 29.1 nur A (-Zeitbasis) Der Zeit-Ablenkkoefï¬zient verkleinert sich um den Faktor 10 und gleichzeitig erfolgt eine 10fach in X-Richtung gedehnte Signaldarstellung.
41

Ãnderungen vorbehalten

You might also want to buy

$4.99

SX-K700 TECHNICS
Owner's Manual

Complete owner's manual in digital format. The manual will be available for download as PDF file aft…

$4.99

CJ-V51 PIONEER
Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagr…

$4.99

SX-PR602 TECHNICS
Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagr…

$4.99

GRAND PRIX ELECTRONIC 754 BECKER
Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagr…

$4.99

AG7330 PANASONIC
Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagr…

$4.99

SDT-7785 HITACHI
Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagr…

$4.99

GRAND PRIX ELECTRONIC 780 BECKER
Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagr…

$4.99

AG-7500 PANASONIC
Owner's Manual

Complete owner's manual in digital format. The manual will be available for download as PDF file aft…
>
Parse Time: 0.176 - Number of Queries: 137 - Query Time: 0.04